• Synapsis
  • Handelsschule
  • Private Grundschule
  • Private Realschule
  • Inlingua Fulda

Smart Production and Digital Management

Studienabschluss:
Bachelor of Science (B.Sc.) 

Studiendauer:
7 Semester

Innovativ und zukunftsweisend

Die Digitalisierung verändert durch die Möglichkeiten und Potenziale digitaler Technologien, Medien und des Internets das Fundament jedes Unternehmens in seiner Strategie, Struktur, Kultur und seinen Prozessen. Der Bachelor-Studiengang Smart Production and Digital Management ermöglicht durch sein innovatives und integratives Konzept eine zukunftsweisende Ausbildung für interdisziplinär denkende Führungskräfte der Zukunft. Der Studiengang hat zum Ziel, neben der Vermittlung eines ökonomischen Basiswissens, Führungsnachwuchskräfte für das Berufsumfeld von Produktion und Industrie 4.0 auszubilden. Absolventen sind prädestiniert für Schlüssel- und Koordinationsfunktionen an der Schnittstelle zwischen Prozessen, Organisationsstrukturen, IT und Fertigung sowie Mensch-Maschine-Systemen. Sie sind zudem qualifiziert, um in einem dynamischen Umfeld selbst zum Innovationstreiber und strategischen Denker zu werden, Prozesse zu gestalten bzw. optimieren und betriebswirtschaftliche Aspekte von Innovationen zu beurteilen. Auf informationstechnischer Seite sind Sie befähigt, Entwicklungen moderner IT in Gänze zu erfassen und auch an Detailentwicklungen mitzuwirken sowie auf Basis ingenieurswissenschaftlicher Kenntnisse Beiträge in Produktentwicklung und -management sowie Fertigung zu leisten. Der Studiengang befähigt die Studierenden zur wissenschaftlichen Arbeitsweise und versetzt sie in die Lage, komplexe Sachverhalte zu erfassen, zu verstehen, logisch-analytisches Denken zu trainieren und eine Synthese von Wissenskomponenten vorzunehmen. Qualifizierte Bewerber erhalten ein stark praxisorientiertes Studium und eine grundlegende Qualifikation im Hinblick auf die sich im Kontext der Digitalen Transformation entstehenden Erfordernisse des Arbeitsmarktes sowie eine Managementausbildung mit der notwendigen Persönlichkeitsbildung.

Zusatzqualifikationen 

Durch gesonderte Seminare und Fortbildungen können weitere Zertifikate, wie der AdA-Schein (Ausbildung der Ausbilder) und die Zertifizierung nach PMI zum Certified Associate in Project Management (CAPM) im Rahmen des dualen Studiums erworben werden. 

Studieninhalte:

  • Grundlagen: Mathematik und Statistik, Wissenschaftliches Arbeiten, Technisches Englisch, Recht für Ingenieure•Wirtschaftswissenschaften: Grundlagen BWL, Grundlagen Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung und Controlling, Marketing, Materialwirtschaft und Logistik, Produktionsmanagement
  • Ingenieurwissenschaften: Physikalische Grundlagen und Elektrotechnik, Grundlagen der Mechanik und Werkstoffkunde, Konstruktions- und Festigkeitslehre (mit CAD|CAM), Fertigungstechnik und -prozesse, Mess- und Regelungstechnik, Energie- und Umweltmanagement, Automatisierungstechnik
  • Informatik: Einführung in die Informatik, Datenmanagement, Betriebliche Informationssysteme, System-Engineering, Business Intelligence and Security, Aktuelle Themen der Digitalisierung
  • Integrationskompetenz: Projektmanagement, Computer Integrated Manufacturing, Qualitätsmanagement, Innovations- und Life-Cycle-Management
  • Technische Labore: Labor Elektrotechnik, CAD|CAM-Labor, Labor für Automatisierungstechnik• Leadership Skills: Communication Skills, Führung
Infoflyer_SPDM_04.2017
Gebührenübersicht SM&DM