Qualifikationsziele

Die two in one - Erfolgsleiter

Die Bachelor Studiengänge "Mittelstandsmanagement", "Smart Production and Digital Management" und "Wirtschaftsingenieurwesen" an der Privaten Berufsakademie Fulda haben zum Ziel, Führungsnachwuchskräfte für die stetig steigenden Anforderungen der Wirtschaftswelt auszubilden.

Die Studiengänge sollen die Studierenden zur wissenschaftlichen Arbeitsweise befähigen, um sie in die Lage zu versetzen, komplexe Sachverhalte zu erfassen, zu verstehen, logisch-analytisches Denken zu trainieren und eine Synthese von Wissenskomponenten vornehmen zu können. Insbesondere wird das Ziel verfolgt, qualifizierten Bewerbern im Wege eines stark praxisorientierten und je nach Schwerpunkt international oder mittelstandsorientierten Kompaktstudiums eine akademische Qualifikation im Hinblick auf die Erfordernisse des Arbeitsmarktes sowie eine Managementausbildung mit der notwendigen Persönlichkeitsbildung zu ermöglichen. Hierzu werden Denkmethoden, Modelle und Methodenkompetenz der Wirtschaftswissenschaft vermittelt und in globalwirtschaftliche und soziale Zusammenhänge einbezogen.

Das Studium soll mit Hilfe von Fallbeispielen vor allem in der Lage versetzen, erworbenes Wissen in Handlungsmuster des relevanten Berufsfeldes zu transferieren und damit in Entscheidungssituationen anzuwenden.

Pädagogisch zielen die Studiengänge auf eine besondere Förderung ab. Hierzu werden nur überschaubaren Studiengruppen mit einer maximalen Größe von 20 Studierenden gebildet. So können spezifische Stärken wahrgenommen und gefördert, individuelle Defizite analysiert und abgemildert werden. In enger Kooperation mit den betreuenden Personen der Partnerunternehmen können die Studierenden die persönlichkeitsbildenden Erkenntnisse sofort in der Praxis umsetzen und reflektieren.