• Synapsis
  • Handelsschule
  • Private Grundschule
  • Private Realschule
  • Inlingua Fulda

Wirtschaftsingenieurwesen

Studienabschluss
Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Studiendauer
6 Semester

Die Verbindung von Ingenieur-, Wirtschaft- und Sozialkompetenz

Der Wirtschaftsingenieur sieht den technischen Fortschritt, das wirtschaftliche Wachstum und den gesellschaftlichen Wandel. Darüber hinaus hält er als Generalist den Wirkungsverbund zwischen diesen drei Dynamiken im Blick. Die steigende Komplexität der Unternehmenswelt erfordert heute Entscheider und Führungskräfte, die neben Spezialaufgaben auch eine integrierende Funktion innehaben und die gesamte Unternehmenseinheit fokussieren. Diese Funktion erfordert das Verständnis für technische und wirtschaftliche Unternehmensprozesse. Wirtschaftsingenieure sind in fast allen Unternehmensbereichen anzutreffen, verstärkt in Produktion, Einkauf und Logistik, Transport / Verkehr, Vertrieb / Marketing, Organisation, Beratung sowie IT und Entwicklung. Das vermittelte Wissen aus wirtschaftlichen Inhalten und ingenieurwissenschaftlichen Gebieten bilden die zwei Säulen des integrativen Konzepts. Methodische Kompetenzen, Sozialkompetenzen sowie eine bereichs- und disziplinübergreifende Integration sind ebenfalls Bestandteile der Ausbildung. Der Wirtschaftsingenieur ist Generalist, bringt Verständnis für Prozesse und Arbeitsweisen anderer Abteilungen auf und hilft, komplexe Fragestellungen zu lösen. Dabei sind auch Kommunikations- und Integrationsfähigkeiten gefragt.

Zusatzqualifikationen

Durch gesonderte Seminare und Fortbildungen können weitere Zertifikate, wie der AdA-Schein (Ausbildung der Ausbilder) und die Zertifizierung nach PMI zum Certified Associate in Project Management (CAPM) im Rahmen des dualen Studiums erworben werden.

Studieninhalte:

  • Grundlagen: Mathematik und Statistik, Wissenschaftliches Arbeiten, Technisches Englisch, Recht für Ingenieure
  • Wirtschaftswissenschaften: Grundlagen BWL, Grundlagen Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung und Controlling, Marketing, Materialwirtschaft und Logistik, Produktionsmanagement
  • Ingenieurwissenschaften: Physikalische Grundlagen und Elektrotechnik, Grundlagen der Mechanik und Werkstoffkunde, Konstruktions- und Festigkeitslehre (mit CAD|CAM), Fertigungstechnik und -prozesse, Mess- und Regelungstechnik, Energie- und Umweltmanagement, Automatisierungstechnik
  • Informatik: Einführung in die Informatik, Datenmanagement, Betriebliche Informationssysteme
  • Integrationskompetenz: Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Innovations- und Life-Cycle-Management
  • Technische Labore: Labor Elektrotechnik, CAD|CAM-Labor, Labor für Automatisierungstechnik
  • Leadership Skills: Communication Skills, Führung
Infoflyer_Wing_04.2017
Gebührenübersicht WI
 

Letzte Aktualisierung: 03.05.2019 | MM