Studiengänge erfolgreich akkreditiert!!!

Erfreuliche Mitteilung für das Bildungsunternehmen Dr. Jordan und die Berufsakademie Fulda: Der 2010 bei der BA- Fulda etablierte Bachelor-Studiengang „Mittelstandsmanagement“ wurde reakkreditiert und befindet sich im laufenden Studienbetrieb. Die beiden neuen Bachelor- Studiengänge „Smart Production and Digital Management“ sowie „Wirtschaftsingenieurwesen“ wurden neu akkreditiert. Der Start dieser beiden Studiengänge ist im Oktober 2018.

Eine Akkreditierung ist ein Verfahren zur Qualitätssicherung an Hochschulen und Berufsakademien. Die Qualität eines Studiengangs wird durch Experten überprüft und bewertet. Hat ein Studiengang ein Akkreditierungsverfahren erfolgreich durchlaufen, erhält er eine befristete Akkreditierung für fünf Jahre und ist als staatlich anerkannter Abschluss genehmigt.

Für die beiden innovativen Studiengänge, so erläuterte Prof. Dr. Lothar Jordan, gebe es schon die ersten Anmeldungen durch namhafte Unternehmen aus der Region. Aktuell ist die BA-Fulda dabei, ein regionales Fachgremium zum Thema „Industrie 4.0“ aufzubauen, mit dem Ziel, innovative Ideen auszutauschen und die Studiengänge mit inhaltlichen Vorschlägen zu befruchten. Auch hier gibt es schon konkrete Zusagen von Unternehmen. Wie der Leiter der Berufsakademie Fulda, Prof. Dr. Bernd Meyer, erläuterte, sei es in Zeiten von Fachkräftemangel, globalen Herausforderungen und Digitalisierung am Markt wichtig, den regionalen Standort zu stärken und „Highpotentials“ an die Unternehmen und die Region zu binden.

„Dies ist eine Herausforderung auch für die BA-Fulda, um die Unternehmen zu unterstützen.“ Da die Digitalisierung den extrem technologischen Wandel extrem beschleunige, sei es notwendig, neue Studienangebote im Hinblick auf die hochaktuellen Entwicklungen in der Industrie zu realisieren. Prof. Dr. Jordan: „Gleichzeitig müssen wir die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen der Region verstärken. Sie alle benötigen in Zukunft ganzheitlich denkende Führungskräfte, die Prozesse interdisziplinär verstehen, sie gestalten und optimieren. Heute und in Zukunft werden Menschen mit hohen sozialen und kommunikativen Führungskompetenzen gebraucht.“ Professor Meyer ist davon überzeugt, dass die BA-Fulda mit ihren neuen Angeboten einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der regionalen Unternehmen leisten wird.