Testimonials

Stefan Schunck Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Fulda Mitglied des Kuratoriums der Privaten Berufsakademie Fulda gGmbH

Wie beschreiben ehemalige Studierende die Zeit in der BA Fulda? Welche Erfahrung haben die Unternehmer gesammelt? Hier finden Sie einige Erfahrungsberichte. 

„Mit einem Dualen Studium können junge Menschen ihren Studienwunsch verwirklichen und erhalten gleichzeitig eine betriebsnahe Vorbereitung auf das Berufsleben. Den Studierenden werden theoretische Grundlagen gleichermaßen vermittelt wie auch deren Umsetzung in den unternehmerischen Alltag. Die Private Berufsakademie Fulda rundet mit ihrem Angebot das breite Bildungsspektrum bei uns ab. Gerade für die mittelständischen Unternehmen, die unseren IHK-Bezirk so prägen, wird das neue Studienangebot „Betriebswirtschaft des Mittelstands“ eine interessante Ergänzung zur Qualifizierung von Nachwuchskräften sein.“

Wolfgang Gutberlet Vorstandsvorsitzender tegut... Gutberlet Stiftung & Co.

"Seit 1999 kooperiert tegut... mit der Handelsschule Herrmann und hat dabei ca. 170 jungen Menschen eine Weiterbildung zum Staatliche geprüften Betriebswirt ermöglicht, an denen nicht nur tegut... seine Freude hat. Die Entwicklung zur Berufsakademie ist für uns gut begründet und eine wichtige Erweiterung der Fortbildungsmöglichkeiten im Raum Fulda. "Wissen ohne Erkenntnis führt zu Handeln ohne Verantwortung." (Rudolf Steiner). Deshalb gehört zu einer Bildungseinrichtung, dass sie nicht nur Wissen vermittelt, sondern Denken und auch Verhalten. Wir können erleben, dass die Private Handelsschule Herrmann nicht nur um Qualität im Wissen, sondern auch in den Beziehungen bemüht ist. Man erkennt schon beim Betreten der Schule, dass Bildung hier auch mit Herz und Sinn für Schönheit gemacht wird."

Klaus Schönherr Geschäftführer der Technolit GmbH Vorstandsmitglied des PBA-alumni business & friends e.V.

„Im Laufe des Studiums können beide Seiten, nämlich Student und Unternehmen, frühzeitig Talente und Stärken kennenlernen, darauf eingehen und fördern, um nach Abschluss des Studiums die optimale Stellenbesetzung im Unternehmen vornehmen zu können. Gerade die Private Berufsakademie Fulda bietet mit den eher kleineren Studiengruppen ein ideales Lernumfeld. Das Fördern der individuellen Stärken der Studenten und der engere Dozentenkontakt kommen sowohl den Studenten als auch dem Unternehmen zugute. Lern- und Studieninhalte lassen sich zeitnah an die Anforderung des Marktes als auch der Unternehmen anpassen und ermöglichen so eine bedarfsgerechte Ausbildung.“ 


Klaus Kaiser Geschäftsführer der Conradi & Kaiser GmbH

"Seit 25 Jahren sind wir Hersteller designorientierter Gestal- tungselemente für den Außenbereich. Mit einem Export von ca. 70 Prozent erreichen wir über internationale Distributionen Märkte bis Neuseeland und Japan. Von der Kreativleistung unserer Entwickler über die Umsetzung der Serienreife bis hin zur Findung von Wiederverkäufern weltweit, werden unserem Management Kennt- nisse aller betriebswirtschaftlichen Teilbereiche abverlangt. Ein praxisorientierter Studiengang ist für Unternehmen mit diesen Anforderungen an junge Führungskräfte ausgesprochen hilfreich. Mittelständische Unternehmen können künftig ihren Bedarf an Humancapital rechtzeitig sichern und frühzeitig mitgestalten. Die Chancen im Rekrutierungswettbewerb, die künftig eine existentielle Anforderung darstellt, können erheblich wachsen."

Sascha Hasenauer Student der Studiengruppe 2009

"Das Duale Studium an der Privaten Berufsakademie Fulda bietet sehr gute fachliche sowie persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. In den Theoriephasen werden Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die direkt in den Praxisphasen im Unternehmen umgesetzt werden können. Auf diesem Weg erhält man weitreichende Einblicke im Unternehmen und wird auf zukünftige Aufgaben vorbereitet. Insbesondere durch die kleinen Studiengruppen, die individuelle Betreuung und den engen Kontakt zu den Partnerunternehmen zeichnet sich die Private Berufsakademie Fulda aus. Das Duale Studium ist die perfekte Möglichkeit zu studieren, ohne sich finanzielle Sorgen machen zu müssen und bietet zudem beste Karrierechancen."

Katharina Retter Studentin der Studiengruppe 2010

"Seit Oktober 2010 war ich Studentin an der Berufsakademie in Fulda und kann bis heute nur Positives berichten. Meine Erwartungen hinsichtlich des dualen Studiums haben sich erfüllt. Die kleinen Kursgrößen ermöglichten uns eine sehr gute Lernatmosphäre und eine gute Betreuung. Die Dozenten können auf Fragen und Probleme direkt angesprochen werden und eingehen, dadurch fühlt man sich einfach gut aufgehoben. Die größten Vorteile der BA sehe ich insbesondere in der guten Betreuung, sowie der Vermittlung von praxisnahem Wissen. Die Dozenten sind darauf bedacht, so praxisnah wie möglich zu unterrichten, damit uns jederzeit der Zugang zu den Unternehmen gegeben ist. Auch die Ausstattung der BA lässt keine Wünsche offen. Jederzeit würde ich mich wieder für ein Studium an der BA Fulda entscheiden."